Wissen to go SPEZIAL ...

... Gegen das Vergessen - Gedenkhalle Oberhausen

Referenten: Clemens Heinrichs (Leitung Gedenkhalle Oberhausen), Claudia Stein-Laschinsky (Expertin für das Thema Antisemitismus)

Das 60-jährige Jubiläum der Gedenkhalle Oberhausen ist ein Anlass, sich einmal intensiver mit dieser wichtigen Oberhausener Institution zu beschäftigen, die bei ihrer Gründung 1962 einmalig in West-Deutschland war. Damals wie heute leistet die Gedenkhalle einen wichtigen Beitrag für das Zusammenleben in der Stadtgesellschaft.

Aber was macht eigentlich eine Gedenkhalle? Was ist ihr Auftrag und wie nimmt sie diese Rolle wahr? Neben allgemeinen Informationen rund um die Gedenkhalle in Oberhausen blicken wir auch auf konkrete, aktuelle Themen aus ihrer Arbeit: Hat der Antisemitismus in der Gesellschaft (tatsächlich) zugenommen? Wie und wo zeigt sich das? Und wie sieht die Situation in Oberhausen aus?   


Mit diesem Link kommt man direkt zur Premiere am 30. September 2022
ab 10.00 Uhr. Anschließend können dieser Beitrag und alle vorherigen
hierüber jederzeit abgerufen werden.

Zurück